Alle Beiträge dieses Autors

Einladung an die Personalräte und Vertrauensleute im GEW Kreisverband Oldenburg-Stadt

28. Februar 2018 | Von

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  am 05.04.2018 von 9.30 – 13.00 Uhr führt die GEW, Kreisverband Oldenburg-Stadt, in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband der GEW eine Personalräte- und Vertrauensleute Konferenz durch.



Umsetzung der Inklusiven Schule in Oldenburg -Bestandsaufnahme und Ausblick

6. Februar 2018 | Von

Oldenburg, 31.01.2018 An alle, die im Oldenburger SEK-I-Bereich die Inklusion umsetzen Liebe Kollegin, lieber Kollege, in den Oldenburger Schulen zeigt die Inklusion seit mindestens vier Jahren Wirkung. Nicht alles läuft zur Zufriedenheit aller Beteiligten, Verbesserungen müssen auf den Weg gebracht werden. Zur Verunsicherung trägt der Koalitionsvertrag der rot-schwarzen Regierung bei, auch die Stadt Oldenburg hat

[weiterlesen …]



Presseerklärung des GEW KV Ol. Stadt zum NWZ-Artikel vom 11.01.2018

6. Februar 2018 | Von

„Votum für stabile Schulstruktur“Schulentwicklung (bleibt) sich selbst überlassen Ein Votum für eine stabile Schulstruktur, das war vorhersehbar und der Zwischenbericht dieses Gutachtens hätte auch vor einem Jahr veröffentlicht werden können. Sollte es nur um eine Verteilung der Schülerinnen und Schüler auf die verschiedenen Schulstandorte der Stadt Oldenburg gehen, dann lässt sich sicher so etwas wie

[weiterlesen …]



Vorstandssitzungen 2018

18. Dezember 2017 | Von

Termine der Kreisvorstandssitzungen im Jahr 2018. 18. Januar 2018 – 18:00 – Geschäftsstelle Oldenburg Einladung Januar 2018 22. Februar 2018 geändert auf den 15. Februar 2018 Einladung Februar 2018 15. März 2018 Einladung März 2018 19. April 2018 24. Mai 2018 21. Juni 2018 16. August 2018 20. September 20q8 25. Oktober 2018 22. November

[weiterlesen …]



Aufruf zur Bildungsgerechtigkeit

18. Dezember 2017 | Von

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde! Wir kennen Sie und Euch aus verschiedenen Arbeitszusammenhängen, deshalb diese Mail an Sie und Euch: Annemarie von der Groeben und Susanne Thurn (Laborschule Bielefeld), Renate Nietzschmann (Hamburg), Hans Brügelmann (Siegen) und Hilbert Meyer (Oldenburg) haben eine Initiative gestartet, um KMK und Bundesregierung dazu zu bringen, einen neuen

[weiterlesen …]



Personalratsschulung für Mitglieder im Schulpersonalrat (GS, OBS, FÖS)* im GEW Kreisverband Oldenburg-Stadt

14. November 2017 | Von

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 28.11.2017 von 9.00 – 17.00 Uhr führt die GEW, Kreisverband Oldenburg-Stadt, in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband der GEW wieder eine Personalräteschulung durch. Tagungsort ist wieder die: GEW Geschäftsstelle, Staugraben 4a, 26122 Oldenburg. Es empfiehlt sich mit dem Fahrrad oder dem Bus zu kommen, da es in der Umgebung wenige Parkplätze

[weiterlesen …]



PaedOL 100

27. Oktober 2017 | Von

Die kürzlich veröffentlichte PaedOL Nr. 100 ist nun als Download verfügbar. Themen Abordnungswelle erreicht Oldenburger Schulen Bildungspolitischer Oldenburger Appell Schulentwicklung – Oberschulen in Oldenburg Wie geht es weiter mit Sprachlernklassen und Sprachförderung? GEW unterstützt kurdische Familie in der Türkei Schulpartnerschaft mit Schulen aus Kobane Hier wäre der Platz für Deinen Bericht Stiftung Bildung und Solidarität

[weiterlesen …]



Einladung zur Veranstaltung: „ Zukunft der Oldenburger Oberschulen“

20. August 2017 | Von

An alle OBS-Lehrkräfte Liebe Kollegin, lieber Kollege, zunächst einmal wünschen wir einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr 2017/18. Gegen Ende des letzten Schuljahres haben wir von Seiten der GEW eine Veranstaltung angekündigt, in der die jetzige und durchaus auch zukünftige Situation der Oldenburger Oberschulen thematisiert werden soll. Einladung zur Veranstaltung: „ Zukunft der Oldenburger Oberschulen“

[weiterlesen …]



SOLIDARITÄT MIT DER FRAUENSEKRETÄRIN UNSERER SCHWESTERGEWERKSCHAFT EĞİTİM SEN IN DER TÜRKEI

3. Juli 2017 | Von

SOLIDARITÄT MIT DER FRAUENSEKRETÄRIN UNSERER SCHWESTERGEWERKSCHAFT EĞİTİM SEN IN DER TÜRKEI Nachdem die türkische Regierung in Folge des gescheiterten Putschversuches vom 15. Juni 2016 die Entlassung u.a. tausender Lehrkräfte, WissenschaftlerInnen und AkademikerInnen veranlasste, verschlechterte sich die Situation in der Türkei rasant. Die aktuellen Vorgänge in der Türkei sind alarmierend. Die massive Einschränkung der Pressefreiheit, die

[weiterlesen …]



Beschluss Solidaritätsschreiben Gülmen & Özakca

3. Juli 2017 | Von

Die hier veröffentlichte Solidaritätserklärung mit Nuriye Gülmen (Wissenschaftlerin und ehemalige Literaturdozentin) und Semih Özakça (suspendierter Grundschullehrer) ist exemplarisch für unsere Solidarität mit allen Menschen, die in der Türkei verfolgt, aus dem Erwerbsprozess ausgeschlossen oder gar inhaftiert worden sind und weiter werden: